Magic Marketing

Strategien gegen die Profanisierung

Eine Menge an Firmen haben sich entschlossen, Personal abzubauen und vielleicht war es das richtige für sie. Wir haben einen anderen Weg gewählt. Unsere Überzeugung war, dass die Kunden weiterhin ihre Brieftaschen öffnen würden, wenn wir ihnen weiterhin großartige Produkte vorsetzen würden.

Steve Jobs

marketing_magic_700

Wie bringt man in einer aufgeklärten Überfluss-Gesellschaft Menschen dazu, sich stundenlang vor einem Geschäft anzustellen nur um sich ein technisches Gerät zu kaufen – ein vergleichsweise teures noch dazu? Oder wie macht man aus einem “ordinären” Gebrauchsgegenstand einen “Luxusartikel” für den Menschen bereit sind auch viel mehr als den eigentlich angemessenen Preis zu zahlen? Wie schafft man es heute noch seine Kunden zum “Staunen zu bringen”?

MarkusLaymann-9451webMit dem Backgrund-Wissen eines Zauberkünstlers hat Markus Laymann die Marketing-Strategien der erfolgreichsten Unternehmen und Organisationen analysiert und festgestellt, dass immer ein bisschen “Magie” im Spiel war um die Kunden zu “verzaubern” und die Produkte effektvoll in Szene zu setzen.  In seinem Vortrag “Magic Marketing – Strategien gegen die Profanisierung” stellt er seine Erkenntnisse vor verrät wie man “ganz ohne billige Tricks und Täuschungsmanöver” die Wirklichkeitswahrnehmung der Konsumenten verändern kann. Gleichzeitig verrät er auch, welche Fehler man dabei nicht machen darf.

Zielgruppe: Entscheider und Marketing-Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen
Dauer des Vortrags: Je nach Format 20 bis 60 Minuten.

Kann auch mit einem Workshop kombiniert werden.

Private Buchungen:

Gerne tritt Markus Laymann auch auf privaten Veranstaltungen auf. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: www.magic-marketing.info