Munich Magic Slam

Erstmals in der Geschichte des MMS: Zwei Sieger teilen sich den ersten Platz

Die Gewinner: Tony Marvel und Daniel Burley

Am Mittwoch, den 12.04. wurde im restlos ausverkauften Schwabinger Theater Heppel & Ettlich wieder „gebattelt“. In einem sportlichen Wettkampf stritten die fünf Magier Christopher der Hofzauberer, Mario Polo, Daniel Burley, Tony Marvel und Rudy Christl um die Gunst des Publikums. Dazu gabs dann noch als kleinen Nachschlag zwei Darbietungen „außer Konkurrenz“ zu sehen: Frederik Schwedler und René Frotscher zeigten ihre Wettbewerbsdarbietungen mit denen sie im Mai bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst in Saarbrücken antreten werden. Und ich durfte den Abend moderieren und schließlich verkünden, dass es – erstmalig in der Geschichte des MMS zwei Abendsieger gab. Daniel und Tony haben exakt dieselbe Anzahl an Stimmen bekommen. Sie teilen sich daher den 1. Platz und den Preis und werden in Kürze zusammen ziehen um sich „ihren“ Golden Cup täglich ansehen zu können …

Hier ein paar Impressionen vom Finale und Backstage…

Fotos: www.verenagremmer.com