Der lustigste Witz der Welt

Ein englischer Psychologe forscht über das Lachen und den Humor.

Der lustigste Witz der Welt? © retroclipart - Fotolia.com

Den lustigsten Witz der Welt hat der englische Psychologe Dr. Richard Wiseman – der übrigens auch ein sehr talentierter Zauberkünstler ist – von der University of Hertfordshire (Großbritannien) im Jahr 2002 ermittelt. Dazu rief er über seine Website laughlab dazu auf, ihm Witze einzusenden und dann über den witzigsten Witz abzustimmen. Innerhalb eines Jahres erhielt er mehr als 40.000 Witze geschickt und mehr als 2 Millionen Teilnehmer haben über den lustigsten von allen  mittels eines eigens dafür entwickelten „Giggleometers“ abgestimmt. Das „Laugh Lab“ ist damit einer der größten sozialwissenschaftlichen Feldversuche, die es je gab.

Und hier ist der Witz, der die meisten Punkte erhielt und der fortan als der lustigste Witz der Welt gelten kann:

“Zwei Jäger sind im Wald, als einer von beiden kollabiert und tot zusammenbricht. Er atmet nicht mehr und sein Blick ist starr. Der andere Jäger greift zu seinem Telefon und ruft den Notarzt: ‘Mein Freund ist tot! Was muss ich tun?’ Die Notrufzentrale antworte: ‘Beruhigen Sie sich. Ich kann Ihnen helfen. Vergewissern Sie sich zuerst, dass er auch wirklich tot ist.’ Stille am anderen Ende, dann hört man einen Schuss. Zurück am Telefon fragt der Jäger: ‘Gut, und was jetzt?’”

Zwar konnten über manche andere Witze einige Menschen noch mehr lachen, aber dieser Witz bekam die meisten Punkte von Männern und Frauen, Jungen sowie Alten quer durch alle Nationen.

Das Projekt „loughlab“ förderte aber noch weitere Erkenntnisse zutage: Kinder und alte Menschen lachen gerne unter der Gürtellinie. Frauen lachen lieber über Wortwitze und Sprachspiele, während Männer eher härtere Geschütze auffahren und aggressivere Witze bevorzugen. Interessant ist auch der Unterschied zwischen den einzelnen Nationen: Während Deutsche so ziemlich alles Mögliche lustig finden und keine spezifische Humor-Präferenz aufwiesen, lachen Kanadier und Amerikaner gerne über Überlegenheitswitze, in denen eine Seite die andere dominiert und dumm aussehen lässt. Belgier und Franzosen mögen skurile Aspekte in Witzen, während Engländer, Iren und Australier Wortspiele besonders mögen.

Und auch diese Fakten sind interessant: Das Tier mit der komischten Wirkung ist die Ente und die statistisch ideale Länge für einen Witz sind 103 Worte.

Zu meinem Programm: Augmented Reality

Der Abschlussbericht des Laughlab-Projekts

Die 1000 besten Witze aus dem Laughlab (englisch)